Tel.: 02204/9799791
Mobil: 0177/8812974
Ersatzlampen: 02264/200612
  Startseite >>  
Kontakt
Flatscreens
Plasmas / LCD
Racks & Halterungen
Gelenkzughalterungen
Projektoren
Heimkinoprojektor
Event & Business Proje.
Bildwände      
Wechselobjektive
Ersatzlampen           
LED Systeme
LED Systeme
Audio
Design Lautsprecher
Verkauf & Ankauf   
Vermietung
Miete Projektoren
Miete Plasmas / LCD
Miete LED Systeme
Miete Bildwand
Miete Wechselobjekt.
Miete Audio
Miete Zubehör
Service
2D + 3D Film- und
Contentproduktion
Service & Reparatur   
Ankauf Beamer
Projektor
Eventplanung                
Schnäppchen                
Anfahrt
Eventplanung
Kontakt / Info
Tel.: 02204/9799791
Mobil: 0 177 / 8812974

Für Ersatzlampen:
Tel.: 02264/2006-12

Anfahrt
Kontakt / Impressum
AGB / AGB mieten
Projektor im Heimkino DLP Projektoren LCD Projektoren D-ILA Projektoren





8" EMF Barco Ultima Cinema Plus 8 mit extrem scharfem Videobild. Einzelstück
(G.i.Ka.*)
Bilder vergrößern.
HDTV 1080i und 720 p. Hohe Auflösung ca. 5,64  Mio. Sub Pixel Aufösung
Leise
Hohe Helligkeit mit 1250 Lumen
Hochauflösende HD 8 bifocale Hybrid- Optiken mit 10 linien/pro Millimeter Auflösung
Diese Geräte sind auch sehr gut Dauerbetriebs geeignet
Leuchtmittellebensdauer ca. 10.000-15.000 möglich je nach Betriebsweise
Adressierbar bis ca.  umgerechnet 1600x1200 Pixel
Leuchtmittel erst ca. 300 Betriebsstunden gelaufen
Ehemaliger Neupreis ca. 21000 €
Sehr scharfes DVD und TV Bild.

3.150 ] €
(G.i.Ka.*)

Technische Daten
VerfahrenEMF 8 Zoll CRT Cathode Ray Tube
Grösse1,135 x 872 x 355 mm, Gewicht 75 Kg
Kontrast12.000:1
Helligkeit1200 Lumen
Auflösung5,64 Mio. Sub Pixel
BildgrösseMinimum 1,4 x 0,95 m bis Maximum 6 x 4,5 Meter
Verfügbarkeit:
*Gebrauchtes Gerät im Kundenauftrag.
Top Zustand. komplett weisse Röhren ohne jegliche Masken. Absolute High End Maschine die normalerweise in Militär Simulationsbereichen eingesetzt wird oder in ähnlicher Applikation. (Siehe Bild unten).



+++5,76 MIO. PIXEL HD € 21000 Beamer+++
Hochprofessioneller High End Ultimate Cinema Plus 8 Barco CRT HDTV 1080i Studio-/Heimkinoprojektor ehem. NP ca. 25000 € mit umgerechnet 5,76Mio Pixel Auflösung, das ist fast 400% mehr Auflösung als unser derzeitiges TV und DVD- Pal-System überhaupt anbietet. Röhrengwährleistung volle 5 Jahre. Leuchtmittel erst ca. 300 Stunden gelaufen. Die Leuchtmittel können ca. 10.000-15000 Stunden betrieben werden. Das Bild ist absolut überragend.


+++Für wenn ist dieser Projektor interessant? Eine Kaufberatung Beamer+++

1.) In erster Linie für alle diejenigen die einen solchen Projektor nicht nur als reinen Heimkinobeamer nutzen wollen, sondern eventuell auch als TV Ersatz. Ideal also als Fernseher Beamer.
2.) Sehr lange Leuchtmittellebensdauer 10.000 bis 15.000 Stunden. Bei ca. 3 Stunden täglicher Nutzung ist ein Wechsel erst nach 10 bis 15 Jahren eventuell nötig. Helligkeitsabfall über diese Zeit sehr gering.

3.) Einer der Stärken dieses Barco liegt darin, bei sehr nahem Abstand bereits ein sehr grosses Bild erzeugen zu können. Z.B. bei einem Abstand von ca. 2,8 sind Bildbreiten von ca. 2,5 Metern möglich.

4.) Die Hauptstärke dieses Projektors liegt darin, dass er auch bei relativ schlechtem Quellmaterial, z.B. analoger Kabelempfang, verrauschte DVD`S usw. ein absolutes top Videobild „zaubert“. Dies ist derzeit mit keinem anderen Projektionssystem so möglich. Wir haben auch einige LCD bzw. DLP Projektoren im direkten Beamer Vergleich mit dem CRT Sony stehen, da kann man dann gut erkennen wo die Unterschiede liegen.

5.) Öfters ein- und ausschalten verkürzt hier nicht sonderlich die Lebensdauer der Leuchtmittel, wo hingegen LCD´s , DLP´s usw. empfindlich reagieren.

6.) Dieser Barco ist aller bestens geeignet für schnelle Bildbewegungen wie z.B. beim Fussball, Tennnis usw. Bei dunklen Weltraumfilmen fühlt er sich am wohlsten, weil er dann seinen enormen dynamischen Kontrast ausspielen kann.


+++Im Heimkino erste Wahl+++
Diese CRT Beamer sind von daher erste Wahl wenn es um Heimkino geht. Wo andere Fernsehgeräte bzw. Projektoren „immerhin“ schon mit 100 Hz arbeiten, kann der Sony mit optional vorgeschalteter Hardware, 3D Applikation in Realtime mit 150 Hz wiedergeben! (Für 3 D Darstellung benötigt man mindestens 120 Hz um ohne Flackern vernünftig schauen zu können).

+++Garantiert bestes Videobild an z.B. einem Sattuner+++
Bei Anschluss an einen normalen SD Sattuner läuft der Barco bereits zur absoluten Hochform auf. Hier schlägt diese Ultimate Cinema Plus 8 Version diskussionslos so ziemlich alle DLP und LCD Projektoren im Preisbereich bis ca. € 5000 und auch noch stellenweise deutlich darüber. Trete gerne jeden! Vergleich bei gleicher Bildquelle an. Normales Fernsehen mit ca. 3 Meter Diagonale ist gut scharf ansehbar bereits bei nur ca. 4,5 Meter Zuschauerabstand.

+++Bitte lesen!!!, dass sagt Wikipedia zum Stichwort Röhrenprojektor+++
Zitatauszug:“ Vorteile von Röhrenprojektoren sind natürliche Farbwiedergabe und extrem hoher Kontrast. Aufgrund des Wegfalls einer Bildschirmmaske, wie sie bei normalen Röhrenfernsehern zu finden ist, entfällt auch die dort und bei LCD- sowie Plasma-Fernsehern festzustellende Rasterung, was eine problemlose Skalierung aller Fernsehnormen inkl. PAL und HDTV gestattet und ein Bild ohne Fliegengitterstruktur ergibt“



+++CRT Technologie bedingt, projiziert dieser Barco eine nahezu unschlagbare Bildqualität z.B. beim Fernsehen+++
Dieser Projektor ist absolut nicht vergleichbar mit normalen LCD/DLPHeimkinoprojektoren. Dieser Barco bietet hier unkomprimiert umgerechnet bis zu ca. 5,76 Mio. Sub-Pixel an. Er verfügt damit um fast 400%!!!! mehr Auflösung als der bereits relativ gut aufgelöste normale Fernseh/DVD Palstandart.

+++Bifocale 24 Optiken in Hybridbauweise anstatt wie sonst nur ca.12 Optiken sorgen für schärfste Bildergebnisse+++
Das Videobild ist kristallklar bedingt unter anderem durch die ultra hochauflösenden, bifocalen Hybridoptiken mit insgesamt 24 optischen Linseneinheiten, welche alleine bereits umgerechnet ca € 3000 kosten wird jedes noch so winzige Bilddetail dargestellt. Die Optiken sind in einem aufwendigen Verfahren thermobedampft aberrationskorrigiert und zur bestmöglichen Entspiegelung mit Magnesium fluorid beschichtet.


+++Konstruktionsbedingt projizieren CRT Projektoren das natürlichste und damit beste Videobild. +++
Keine Rastemaske bzw. Gitterstruktur. Keine verlustbehafteten Wandlungsverluste, kein „Bildschirmschmieren“ bei schnellen Bewegungen im Bild. Die Bilddarstellung vermittelt allerhöchste räumliche Plastizität wie im Kino. Schwarz ist hier Schwarz. Und nicht grau wie bei LCD/DLP. Diese CRT Beamer sind als einziges System überhaupt in der Lage einen Schwarzwert von 0 Lumen darzustellen. Selbst im Kino ist schwarz nicht 100% schwarz. (Restlicht durchdringt transmissiv das Filmmaterial). Alle anderen bekannten LCD, DLP, D-IlA Projektionssysteme haben mit Restlicht zu kämpfen, welches den Kontrastwert bei der Darstellung extrem dunkler Szenen stark einschränkt. Dies kommt durch den Umstand, dass die „Lampe“ bei diesen digitalen Projektoren immer an ist, und in irgendeiner Weise transmissiv oder reflexiv Licht aus der Lightwave des jeweiligen Projektors austritt. CRT Projektoren sind konstruktiv völlig anders aufgebaut, haben kein Leuchtmittel was permanent leuchtet, und können von daher schwarz auch als 100% schwarz darstellen.

+++Systembedingt gibt es beim CRT Projektor keine Pixel und damit auch keine defekten Bereiche wie bei LCD oder DLP Projektoren+++
Pixelausfälle, die toleriert werden müssen gibt es bei diesem CRT Projektor nicht. Bei normalem TV hat man schon einen fast 3 dimensionalen Bildeindruck mit unglaublicher Tiefenschärfe und enormer Farbbrillanz. Sollte man gesehen haben, kann man nicht beschreiben.

+++Systembedingt rasterlose Bilderzeugung und völlig frei von jeglichen Artefakten, Sägezahnstrukturen usw.+++
Ein Grund hierfür ist, dass die Projektion rasterlos erzeugt wird. Dies ist ein fast unschlagbarer Vorteil dieser Technologie. Es gibt kein Pixelraster wie bei Digitalsystemen. Folglich können mit der Zeit natürlich auch keine „Pixel“ oder „Spiegel“ oder ähnliches ausfallen.

+++Keine Zersetzungseigenschaften bei CRT bei Vielbetrieb durch heisse Lampen usw. wie z.B. bei LCD Projektoren+++
Ebenfalls gibt es bei diesen Roehrenprojektoren kein thermische Zersetzung wie bei LCD Projektoren, durch die hohe Hitze der Lampe und den hohen Anteil an UV-Strahlung im Licht. Auch öfteres Ein- und Auschalten wirkt sich nicht entscheidend auf die Lebenserwartung der Röhre aus.

+++Echte 3 Bilder sind hier möglich+++
Dieser Röhrenbeamer kann, (was bisher nur sehr wenige TV/Videosysteme können), optional (nachfragen!) echte! 3 dimensionale Fernseh/Videobilder darstellen. Und dies mit ganz normalen (nicht speziellen) DVD´s bzw. TV Programmen Mit LCD/DLP/Projektoren funktioniert dies nicht. Allerbeste Ausstattung: Digitale Konvergenz, auch vom Laien einstellbar, optionaler Betrieb mit einem Videoprozessor usw. möglich.

ACHTUNG!: Der Projektor besitzt allerhöchste Zukunftsoptionsfähigkeit, da er die meisten HDTV Normen 1080i u. 720p darstellen kann! Zeilenmässig kann er Real sogar bis zu 1200i Zeilen anstatt nur 1080i darstellen. Eingänge 1 x RGB, 1s S-VHS, 1 x Composite , Abm. Ca. 1102 x 311 x 782 mm. Bilddiagonale von 1-6,5 m einstellbar.

+++Allerhöchste Lebensdauer der Leuchtmittel, je nach Betriebsart bis 20.000 Stunden und mehr. Sehr niedrige Betriebskosten+++
Diese Röhren selbst können je nach „Fahrweise“ ca. 10000-15000 Stunden eingesetzt werden. Man kann Sie auch länger betreiben. Leuchtmittel kosten bei hcinema ab ca. 600 €, Sie sind im normalen TV/DVD Betrieb absolut!!!! unempfindlich. Der Projektor ist auf dem aktuellsten Softwarestand, er ist Hardwaremäßig noch erweiterbar. Wer ein wirklich „Hammer“ Fernseh/DVD Bild, bzw. allerhöchste Bildqualitätsansprüche hat, und sich ein ernsthaftes High End Heimkino einrichten möchte, welches für die Zukunft der hochauflösenden Bilder bestens gerüstet ist, der kommt um diesen Projektor nicht herum.... Projektor nicht vergleichen mit normalen Datenoptimierten -Sony, -Barco usw. Projektoren. Z.B. die Barco Kennlinie bei RGB Betrieb ist meist auf ein "hartes" schwarz/weiß Kontrastverhältnis optimiert, um bei Datenbildern schwarze Buchstaben auf weißem Hintergrund besser sichtbar zu machen. Dies ist für Videobetrieb ungeeignet. Mit die besten Bilder liefern diese speziellen für Heimkinoapplikationen eingesetzten Ultimate Cinema Plus 8 Projektoren

Bildgröße ist von ca. 1,5- 6,5 m Diagonale frei einstellbar. Bei Fragen bitte anrufen unter 02204- 979 979 1 oder mobil 0177-8812974 (von 10-24.00 auch Sa+So+Feiertag) oder eine Mail schreiben (Bitte mit Telefonnummer, so lassen sich fragen viel schneller klären) Führe Projektor gerne vor.

+++Die Vorteile einmal aufgelistet:+++

+ Volle 1080i oder 720p Zeilen in HDTV Auflösung möglich
Mit bis zu rasterlosen! 1200i Zeilen ansteuerbar. Umgerechnet 5,76 Mio. Pixel (RGB Subpixel)

+ Die mit Abstand höchste zu erwartende Leuchtmittellebensdauer von ca. 10000-15000 Stunden und mehr, bei entsprechender Betriebsweise. Au

+ Höchster Kontrast bis ca. 12000:1 Peak möglich (Full on/off) dynamischer Kontrast bei 10% White Peak. Beim Zugrundlegen das 0,1 Lumen Restlicht

+ Kein Bildschirmschmieren bei schnellen Bewegungen, Fussball, Action wie bei LCD Beamern oder Regenbogeneffekte wie bei DLP Beamern usw.

+ Sehr nahe Aufstellung möglich. 2,5 Meter breites Bild bereits bei nur ca. 2,8 Meter Abstand

+ Keine thermische Zersetzung wichtiger Bauteile wie dies z.B. bei LCD Projektoren der Fall ist. (Panels werden mit der Zeit durch Hitze und UV Strahlung zersetzt)

+ Voller Händler Support. Sehr zuverlässiger professioneller Projektor.
Bildgröße stufenlos von ca, 1,5-7,62 Meter Diagonale möglich.

+ Höchste Lebenserwartung. Die Geräte sind für ca. 50.000 Betriebsstunden und mehr konzipiert.

+ !!!Garantiert!!! bestes überall empfangbares SD Kabel oder Satelliten TV Bild (Da keine A/D Wandlung nötig und der Projektor keine Rastermaske aufweist) Wie unten aufgeführt, das Fernseh TV/DVD System ist exakt auf diese Projektoren abgestimmt. KEINE WANDLUNG AUF ein RASTER, keine „Sägezahnkanten“ bei schrägen Linien usw. vom Interpolieren usw. DAS GIBT ES KONSTRUKTIONSBEDINGT NICHT. CRT Projektoren gibt es seit den 30er Jahren.

+ Kaum nachlassende Helligkeit auch nach 10000 Stunden.

+ Einfach auch vom Endanwender einstellbar

+ Voll 3 D-fähig, Optional bis 150 Hz Bildverarbeitung Realtime möglich

+ Bester Schwarzwert mit bis zu 0 lumen trimmbar

+ Sehr einfach einzustellen, da volldigitale Konvergenz. Auch für Laien sehr gut einzustellen. Voreinstellung + Einweisung erfolgt selbstverständlich kostenlos

+ Eigener Techniksupport+Service kann gestellt werden

+ Gewährleistungsverlängerung optional möglich

+ Kein Nachkühlen

+ Schneller Bildaufbau bereits nach 7 Sekunden voll da. Digitale benötigen ca. bis zu einer Minute

+ Völlig wartungsfreie konvektions Flüssiggelkühlung. Geregelte Lüfter mit Ausfallschutz bzw. vollautomatischer Abschaltung. Somit kein Überhitzen möglich
+ 24 Stunden Beamer Dauerbetrieb 7 Tage die Woche ohne weiteres möglich. Dies ist bis auf ganz wenigen Ausnahmen bei LCD und DLP Projektoren so nicht möglich. Diese benötigen Auszeiten.

+ Keine Filterreinigung + Wechesl usw. wie dies z.B. bei den digitalen Beamern nach spätestens 100 Stunden der Fall ist. Dies sind auch Kosten die entstehen + Zeit. Das hier angebotene Studiogerät ist absolut Wartungsfrei

+ Problemloser Betrieb auch bei Nikotin usw. möglich.

+ Mit spezieller Tageslichtbildwand ist der Projektor auch tagsüber, bei durchschnittlicher Raumhelligkeit nahezu uneingeschränkt als TV Gerät nutzbar.
Dies können wir Ihnen gerne auch einmal vorführen.


Allgemeines:
CRT Geräte haben unter anderem den großen Vorteil, dass sie ankommende Bildsignale z.B. von einem Satellitenreceiver nicht noch einmal auf eine digitale Ebene wandeln müssen. (Analog zu Digitalwandlung). Jeder weiß, dass die Wandlung eines Signals von analog auf digital Verluste in der Bildqualität bringt. Ein CRT Projektor benötigt diese Wandlung nicht. Weiter noch, dass Bild wird nicht noch zusätzlich skaliert, umgerechnet usw. Alle diese Prozesse sind bei CRT Projektoren nicht nötig.

Bildgrösse und Bildqualität:
Unser ganzes Fernseh/DVD System, ob Pal oder NTSC usw. ist in der kompletten Kette auf klassische CRT Projektion (CRT-Fernsehgeräte) abgestimmt. Daher haben die CRT Projektoren auch das natürlichste Fernseh- bzw. DVD bild was „man(n)“ sich so vorstellen kann. Sie können bequem ein ca. 3 Meter großes Fernsehbild in einem Abstand von ca. 4-5 Meter ermüdungsfrei in allerbester Qualität anschauen. Die Bildqualität mit einem solchen Sony 7 Zoll“ Projektor ist dabei wirklich hervorragend. Alle bisherigen Kunden wollen diese Geräte nicht mehr tauschen wollen gegen einen LCD oder DLP oder D-ILA Projektor. Mit anderen Projektionssystemen ist eine solche Bildqualität derzeit nicht machbar, bedingt durch die Einsparung eines ganzen Analog/Digital Wandlungsprozesses, und die allgemein viel gerühmte absolute homogene Bilddarstellung eines CRT Projektors. Röhrenprojektor
Roehrenprojektor Röhren projektor Roehren projektor Allgemeines:


Kein Bildraster, keine Pixelstruktur
CRT Geräte haben keine Bild-Rastermatrix, wie z.B. alle sonstigen Projektionssysteme auf dem Markt. Durch das konstruktiv bedingte Prinzip ohne Rasterung, fallen auch Ansteuer/Abklingzeiten weg, wie diese bei Beamern mit Pixelrastern vorkommen. Durch diesen konstruktiven Vorteil wird das Videobild enorm homogen und wirkt nie hart. Es wirkt halt analog „Filmlike“. Schauen Sie sich dieses Gerät im Betrieb selbst an. Sie werden begeistert sein.

Einfache Einstellung
Diese Geräte sind auch vom Endanwender einstellbar. In einer etwa einstündigen Einführung zeigen wir Ihnen wie der Projektor eingestellt wird. Das Gerät wird mit Ihnen gemeinsam voreingestellt. D.h. Sie brauchen zuhause nur noch einmal einen Feinabgleich durchzuführen. Bei etwaigen Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Kein Helligkeitsabfall nach wenigen Stunden…
Diese Projektoren sind für alle diejenigen interessant, die viel TV/DVD schauen wollen mit geringsten Betriebskosten. Die meisten 24 Stunden Kinos verwenden CRT Projektoren, und dies tuen sie nicht ohne Grund. Viele, die vermeintlich auf LCD oder DLP Projektoren gesetzt haben, wundern sich nach einmaliger Erfahrung wie kostspielig doch der „Lampenbetrieb“ eines solchen Projektors sein kann. Viele wissen z.B. nicht, dass 95% aller Lampensysteme der LCD und DLP, D-ILA Projektoren in der Lichtleistung bereits nach wenigen Stunden deutlich nachlassen. Nach ca. 500 Lampen-Stunden einer konventionellen Metalldampflampe die bei 90% alle LCD, DLP, I-ILA Projektoren verbaut sind, hat sich die Lichtleistung der Lampe oft um ca. die Hälfte reduziert.

Die Herstellerangaben bei Metalldampflampen sind ebenfalls eher rein theoretischer Natur, den die Lebenserwartung wird zum einen nicht garantiert, zum anderen sind die maximal im Labor erreichte Werte unter optimalsten Betriebsbedingungen ermittelt worden, sprich beste Kühlung und wenn die Lampe nur wenige Male eingeschaltet wurde. Je öfter eine Lampe eingeschaltet wird, desto mehr verkürzt sich deutlich die Lebenserwartung. Wir vermieten unter anderem konventionelle LCD + DLP Projektoren. Die Lampen werden hier zu 90% spätestens nach 700-800 Stunden gewechselt. Vereinzelt sogar schon bei 300-500 Stunden. Die Metalldampflampen halten zwar noch länger, aber es kommt keine vernünftige Lichtleistung mehr heraus.

Leuchtmittellebensdauer bei konventionellen LCD, DLP Projektoren…und allgemein lebensdauer beamer

Ein CRT Projektor verliert nur wenig Lichtleistung über die Betriebszeit gesehen. Der Helligkeitsverlust bewegt sich bei ca. 5-10% auf 10.000 Stunden gesehen. Im allgemeinen ist es auch so, dass kaum ein LCD+ DLP Projektor 10.000 Stunden erleben wird, bis dahin sind die Geräte zu 90 % defekt, oder kaum noch anschaubar. Wir haben einige Kunden aus dem Kinobereich die aus Betriebskostengründen von LCD wieder auf Röhrenbeamer umgestiegen sind.
Laut Aussagen mancher Betreiber hat man ohne Röhrenwechsel im Nonstop Betrieb 4-6 Jahre ohne Unterbrechnung, und ohne jegliche Wartung diese Geräte betrieben. Das heisst demnach müssten ca. 35.000- 52000 Stunden zusammen gekommen sein. Diese Zahlen sind mit Digitalen Metalldampflampen Projektoren derzeit nicht zu erreichen, bis dahin haben die Lampen die Geräte „zerlegt“. Siehe auch Rubrik: Erfahrungen Beamer

Kein Filterwechsel oder ähnliches ist hier notwendig….
Professionelle Barco sind wartungsfrei. Es gibt keine Filter die gewechselt werden müssten. Auch müssen die Geräte nicht zwangsgereinigt werden nach spätestens 500-1000 Stunden wie dies bei 95% der digitalen Projektoren nötig ist.


Solche hochwertigen Röhren Projektoren sind sehr aufwendig gefertigt worden. Nur in bildmäßig hochwertigsten Applikationen werden Roehrenprojektoren bzw. auch
CRT Projektoren genannt, eingesetzt, bzw. überall dort wo qualitativ ein kompromissloses Videobild gefordert ist.

Wenn Sie Fragen zu diesem Videoprojektor haben, rufen Sie uns doch bitte unverbindlich unter der kostenlosen Infoline an: Tel 02204 979 979-1. von 10-23.00 Uhr oder e-plus 0177-8812974 (auch Sa+So) Oder schreiben Sie uns eine Mail mit Telefonnummer

Grosses Bild mit Bildwand
Projektor unter Hellraumbedingungen mit Tageslichtbildwand 1, 78 Meter breit.