Tel.: 02204/9799791
Mobil: 0177/8812974
Ersatzlampen: 02264/200612
  Startseite >>  
Kontakt
Flatscreens
Plasmas / LCD
Racks & Halterungen
Gelenkzughalterungen
Projektoren
Heimkinoprojektor
Event & Business Proje.
Bildwände      
Wechselobjektive
Ersatzlampen           
LED Systeme
LED Systeme
Audio
Design Lautsprecher
Verkauf & Ankauf   
Vermietung
Miete Projektoren
Miete Plasmas / LCD
Miete LED Systeme
Miete Bildwand
Miete Wechselobjekt.
Miete Audio
Miete Zubehör
Service
2D + 3D Film- und
Contentproduktion
Service & Reparatur   
Ankauf Beamer
Projektor
Eventplanung                
Schnäppchen                
Anfahrt
Eventplanung
Kontakt / Info
Tel.: 02204/9799791
Mobil: 0 177 / 8812974

Für Ersatzlampen:
Tel.: 02264/2006-12

Anfahrt
Kontakt / Impressum
AGB / AGB mieten
Projektor im Heimkino DLP Projektoren LCD Projektoren D-ILA Projektoren





5.500 ANSI-Lumen NEC NC800C Starus Digital Cinema Projector HD2K 2048 x 1080 3 DLP Chip, Im Kundenauftrag
(G.i.Ka.*)
Bild vergrößern.
NEC NC800C Starus: kleinster und leichtester 3 Chip DLP Cinema Projektor der Welt
HD2K 2048 x 1080
Hochleistungs-Xenonlampe: NEC 1,25 kW Lampe
DLP Cinema® Funktionen: CineLink™, CineCanvas™, CinePalette™, CineBlack™
Der NEC NC800C verfügt über motorisierten Fokus / Zoom, horizontalen/vertikalen Lens Shift*, Shutter (Douser)
Luftkühlsystem mit Staubschutz durch elektrostatischen Filter
Der NEC NC800C verfügt über eine Speicherfunktion für Objektiv (Zoom, Position/Fokus) und Lampenhelligkeit
Optionale Kontrollmöglichkeit über Touch-Panel
Der NEC NC800C ist ca. 400 Stunden gelaufen

18.300 ] €
(G.i.Ka.*)

Technische Daten
Projektionssystem3 x 1,2" DLP Chip
Ansi-Lumen5500
Kontrast2000:1 full on/off
Schwarzwert2.75 min. Lumen
Lensshiftvertikal/horizontal
AuflösungHD2K 2048 x 1080
VideosignalePal, Pal-M, Pal-N, Pal-60, SECAM, NTSC, HDTV 720p, 1080i, EDTV 480p, 576p
Focusmotorisch
Zoommotorisch
Objektivoptional
Projektionsverhältnisoptional
Audionein
Anschlüsse2 x DVI-D in, 2 x SDI in, PCMCIA Slot In, USB in, 2 x RJ45 in, Eingang Fernbedienung, weitere Anschlüsse optional
Deckenmontageja
Stromverbrauch1700W
Maße BxHxT670 x 423 x 752 mm (26,4"x16,7"x29,6") 213.12 L/dm³
Betriebsgeräusch45dB
Gewicht66 kg / 145,51 lbs.
Foot-Lamberts257 fL / max. 753 cm Bildbreite
BesonderheitenOptional W-Lan Netzwerk kompatibel, Lan Netzwerk kompatibel.
Verfügbarkeit:
*Gebrauchtes Gerät im Kundenauftrag.
NEC NC800C
Der NEC NC800C ist einer der kleinsten und leichtesten digitalen DLP Cinema Projektoren der Welt bei einem Gewicht von nur 66 kg. Er ist perfekt geeignet für kleinere Studios, Programm- und Kunstkinos sowie für Post-Production
Anwendungen.
Der NEC NC800C ist einsetzbar für Leinwände mit bis zu 10 m Breite. Er ist klein und kompakt und daher ideal für Projektionsräume mit wenig Platz. Der NEC NC800C verfügt über eine Speicherfunktion für Objektiv (Zoom, Position/Fokus) und Lampenhelligkeit. Der Einsatz des NEC NC800C wird vereinfacht durch seine Direktwahltasten für 8 gespeicherte Titel. Die Kühlung erfolgt über ein Luftkühlsystem mit Staubschutz durch elektrostatischen Filter.

5.500 Ansi-Lumen NEC NC800C, hochprofessioneller 3 CHIP DLP Projektor mit besten Farben dank eingesetzter 1250 Watt XENON Lampe und seiner 3 CHIP Technologie. Auflösung HD2K 2048 x 1080 Pixel. Nur Xenon Lampen kommen dem natürlichen Tageslicht von der Farbtemperatur her aus gesehen am nächsten, daher verwenden alle Kinos solche Leuchtmittel. Normale Metalldampflampen aus konventionellen Projektoren haben den großen Nachteil eines Überschusses im spektralen Grünbereich, der z.B. Hauttöne in der Bilddarstellung leicht grün einfärbt. Die Gesichter wirken dann fahl, bzw. unnatürlich. Wer höchsten Wert auf reale Farben legt, sollte Projektoren mit XENON Leuchtmitteln - wie beim NEC NC800C - verwenden, diese gewährleisten relativ reale Farben, welche der, in der Natur vorkommenden, noch am ähnlichsten sind.

Eine Automatik sorgt für konstante Lampenhelligkeit. Der Lampenwechsel erfolgt bequem von der Rückseite des Projektors aus.

Normale DLP-Projektoren sind aus Kostengründen immer nur sogenannte 1 Chip Projektoren, bei der die Farben mittels rotierendem, mechanischem Farbrad sequentiell dargestellt werden, d.h. die Farben werden in schneller Abfolge hintereinander projiziert. Bei schnellen Bewegungen führt dies immer zu „Farbschlieren“ auf die ca. 10% der Zuschauer sehr empfindlich reagiert. Weitere Nachteile sind: Die Farben sind nicht so rein, z.B. die Farbe Rosa und Gelbtöne sind schwierig darzustellen, die Lichtleistung wird durch das rotierende Farbrad stark reduziert. Das Farbrad, bzw. das Lager ist ein mechanisches Teil, welches mit einer hohen Drehzahl betrieben werden muss und daher mit der Zeit verschleißt. DLP-Projektoren, wie der NEC NC800C, mit 3 CHIP Technologie haben alle diese Probleme nicht. Schnelle Bewegungen werden ohne Schlieren dargestellt, die Darstellung der Farben ist deutlich reiner, ein verschleißanfälliges Farbrad existiert nicht, die Lichtleistung ist höher. Die 3 Chip-Technologie ist vom Anschaffungspreis daher deutlich teurer als 1 Chip-Projektoren.

Optional erhältliche Objektive für den NEC NC800C Starus

Zoom Wechselobjektive für den NEC NC800C Starus

L2K-30ZM 3-4.3:1 20.1-28.8 m motorisch
L2K-22ZM 2.2-3:1 14.7-20.1 m motorisch
L2K-18ZM 1.8-2.4:1 12.1-16.1 m motorisch
L2K-14ZM 1.5-1.8:1 9.7-12.1 m motorisch