Tel.: 02204/9799791
Mobil: 0177/8812974
Ersatzlampen: 02264/200612
  Startseite >>  
Kontakt
Flatscreens
Plasmas / LCD
Racks & Halterungen
Gelenkzughalterungen
Projektoren
Heimkinoprojektor
Event & Business Proje.
Bildwände      
Wechselobjektive
Ersatzlampen           
LED Systeme
LED Systeme
Audio
Design Lautsprecher
Verkauf & Ankauf   
Vermietung
Miete Projektoren
Miete Plasmas / LCD
Miete LED Systeme
Miete Bildwand
Miete Wechselobjekt.
Miete Audio
Miete Zubehör
Service
2D + 3D Film- und
Contentproduktion
Service & Reparatur   
Ankauf Beamer
Projektor
Eventplanung                
Schnäppchen                
Anfahrt
Eventplanung
Kontakt / Info
Tel.: 02204/9799791
Mobil: 0 177 / 8812974

Für Ersatzlampen:
Tel.: 02264/2006-12

Anfahrt
Kontakt / Impressum
AGB / AGB mieten
Leinwandtypen




2,40 x 1,80m HOHLSPIEGEL PROJEKTIONSBILDWAND. Weltweit hellste Bildwand mit über 20 Gain Lichtverstärkung
Bilder vergrößern.
Hellste Bildwandfläche die es gibt. Ideal zum TV schauen, ohne abzudunkeln
Mit über 20 Gain weltweit höchster Lichtverstärkungsgrad
Äußerst gleichmäßige Ausleuchtung
Voll tageslichttauglich im Ausseeinsatz
Unempfindlich gegen seitlich eintreffendes Raumlicht
Hoher seitlicher Einblickwinkel
Empfohlene Lichtleistung (Ausseneinsatz) ab 6000 Lumen
Für alle Projektionssysteme wie LCD, DLP, D-ILA, CRT, usw. verwendbar
BEGRENZTES ANGEBOT, da nur 2 verschiedene Größen vorhanden
Höhenverstellbares Rollstativ optional 450 EUR
Schauen Sie sich unten das 11 Sek.-Video an im Direktvergleich mit einem 103 Zoll Plasma

3.725 €
netto zzgl. MwSt
4.432,75 €
inkl. 19% MwSt

Technische Daten
Helligkeitsverstärkungsfaktor (Gain)weit über 20 Gain
BildwandflächentypHohlspiegelwand
Größe2,40 x 1,80 m = 4,32 qm
Farbsättigung1000% mehr
Kontrast350 % mehr
Gewichtca. 50 kg
Verfügbarkeit:
Ob Public Viewing im Outdoor-Bereich oder TV schauen bei vollem Raumlicht

diese Hohlspiegel Projektionsbildwand macht es möglich!

Weltweit hellste HPS Bildwandfläche die es gibt. Lichtverstärkungsgrad über 20 Gain. D.h., diese Bildwandfläche ist rund 20 x heller als vergleichbare weiße Bildwandoberflächen.
Um die gleiche Helligkeit auf einer weißen Bildwandfläche zu erreichen, die diese HPS Bildwand alleine leistet, müssten Sie rund 20 Projektoren des gleichen Typs übereinander („stacken“) gebündelt „fahren“. Daher ist diese Lösung aus hochwertiger High Gain Bildwand und leistungsstarkem bezahlbarem Projektor die kostengünstigste Möglichkeit, helle Bilder unter extrem schwierigen Lichtbedingungen projizieren zu können. Alternativ bleiben bei hellen Zelt- oder Außeneinsätzen sonst nur teure und mit zumeist nur geringer Bildauflösung ausgestattete LED Lösungen übrig.

Ideale Bildwand für Einsätze bei höchster Umgebungshelligkeit, wie diese z.B. in einem "weißen" Festzelt bei Tageslicht, bei Messen oder bei Außenanwendungen im Biergarten und Präsentationen im Freien vorkommen kann . Nach der zum Einsatz kommenden Größe der Bildwand, muss die Projektorenleistung entsprechend bemessen werden.

Für eine 2,40 x 1,80 Meter HPS Bildwand empfehlen wir bei einem Außeneinsatz im Sommer, bei vollem Tageslicht ohne zusätzliche Abschattung, eine Mindesthelligkeit des Projektors von rechnerisch ca. 7.700 Ansilumen. Die Umgebungshelligkeit, in der die Bildwand aufgestellt wird sollte nicht mehr als 10.000 Lux betragen. Mit dieser Helligkeit sollte kalkuliert werden, wenn die Bildwand in einfacherer Verschattung betrieben wird, z.B. hinter einer Häuserwand oder unter einem Baum usw.

Es sollte bei der Dimensionierung des Projektors die Gesamthelligkeit des Systems aus Bildwand und Beamer betrachtet werden. Wir geben dies in „Äquivalent-Lumen“ an. Die äquivalente Lumenleistung des Systems aus Projektor und Bildwand sollte im Regelfall ca. 5 x höher pro qm sein als das Umgebungslicht vor Ort. Bei einer ca. Umgebungshelligkeit im Schatten von 10.000 Lux ist eine Mindesthelligkeit von 10.000 Lux mal Faktor 5 = 50.000 Lux nötig. (Lux = Lumen/qm, die 50.000 Lux sind also pro Quadratmeter Bildwandfläche nötig)

Eine 2,40 x 1,80 Meter Bildwand weist rund 4,32 qm auf. Damit sind insgesamt 4,32 qm x 50.000 Lux = 216.000 Lumen Gesamtlichtleistung nötig. Diese 216.000 Lumen geteilt durch Gaingrad der Bildwand von 20 Gain = 10.800 Lumen. Um die ganze „Sache“ im freien Betreiben zu wollen, in einfacherer Verschattung , sind also ca. 10.800 Lumen Lichtleistung seitens des Projektors nötig. Dies sind grobe Werte, je nach Einsatzsituation können auch weniger lumenstarke Projektoren zu einem guten Ergebnis führen.

Diese HPS Bildwandflächen sind nicht rollbar. Es sind starre Bildwandflächen mit leichter hohlspiegelartiger Innenwölbung.

Diese Bildwände sind eine sehr preiswerte Lösung gegenüber LED Outdoor- oder Indoor-Bildwänden. Mit entsprechend leistungsstarken Projektoren erzielen Sie damit ähnliche Bildergebnisse. Gegenüber LCD- oder Plasma-Monitoren sind diese Wände um einen vielfachen Faktor heller, als sämtliche sonstige derzeit auf dem Markt befindliche Großbildlösungen.

Bitte schauen Sie sich den Direktvergleich an, zwischen unserer Hohlspiegelwand und dem Panasonic 103 Zoll Plasma uf unserem Messestand auf der Prolight + Sound.